Montag, 5. Dezember 2016

Montag, 28. November 2016

Skibetreuer-Elternabend

Für alle Eltern die sich zur Betreuung der Skitage bereit erklärt haben, wir treffen uns am
14.12.2016 um 19.30 Uhr im Raum 101 in der Emil-Gött-Schule.

Themen sind


  • Termin für eine praktische Einführung (Arbeit an der eigenen Fahrweise, Übungsformen)
  • Termin für einen Theorieabend
  • Sonstiges, z. B. das Thema Teilnehmerrückgang
  • Abstimmung der Abläufe am Skitag



Donnerstag, 10. November 2016

Elternabend

Am 10.11.16 - also heute Abend - findet der Elternabend statt, wir treffen uns


  • um 19:30 Uhr
  • im Raum 101
  • in der Emil-Gött-Schule

Sonntag, 6. November 2016

Skisachen

Von einer unserer ehemaligen Mitbetreuerinnen werden folgende Skisachen angeboten:

- zwei Paar Kinder Carving-Ski (beide 1,10m), Marken Atomic und Tecno für je 15,- Euro
- ein Paar Skistiefel Gr. 35,5, Marke Tecno, 4 Schnallen für 10,- Euro
- ein Paar Skistiefel Gr. 35, Marke Tecno, 3 Schnallen für 5,- Euro

die Email-Adresse lautet: ubrauns(at)web.de

Mittwoch, 2. November 2016

Tips zur Ausrüstung

AUSRÜSTUNG DER KINDER



1. Der Helm
Ein Helm ist obligatorisch, ab Temperaturen deutlich unter der -5°-Grenze kann ich eine zusätzliche, spezielle Sturmhaube unter dem Helm empfehlen. Dicke Mützen unter dem Helm behindern den korrekten Sitz. Helme sind heutzutage gut mit Dämmung ausgestattet, haben Ohrenschutz und reichen somit als Wärmeschutz locker aus



2. Die Skier
Die richtige Skilänge bei Kindern hat man, wenn diese etwa Kinnhöhe erreichen, nach Könnensstufe dürfen es dann ±5cm sein. Die Skibindungen bitte unbedingt vor dem ersten Skitag in einem Fachgeschäft einstellen lassen. Das Kind sollte Ski haben, die gemeinhin als Carving- oder Rockerski bezeichnet werden, alte Latten wie es sie vor 20 Jahren noch gegeben hat bitte nicht mehr verwenden.



3. Die Stöcke
Alle Kinder benutzen Stöcke, die richtige Länge ergibt sich beim Stehen (ohne Skischuhe) im Umgreifen des umgedrehten Stocks um die Spitze oberhalb des Tellers, der Unterarm sollte dann zum Oberarm einen rechten Winkel bilden.



4. Kleidung
Hier werden in der Regel die wenigsten Fehler gemacht, Eltern sollten beachten, dass die Kinder noch bewegungsfähig bleiben müssen, zu viele Schichten wirken dem Bewegungsbedarf den wir haben leider entgegen. Lange Unterwäsche, ein Langarmshirt darüber und gute Thermokleidung in der Reihenfolge von innen nach außen sind meist ausreichend.



Aber die Handschuhe!
sind oft der Schwachpunkt, bitte keine Handschuhe aus Strickware oder reine Fleecehandschuhe anziehen. Fingerhandschuhe sind für mich empfehlenswerter wie Fäustlinge. Weil Skihandschuhe auch im Alltag verwendet werden können, wäre dass das Kleidungsteil an dem die wenigsten Kompromisse gemacht werden sollten.



5. Die Schuhe
Außer der Binsenweisheit, dass die Skischuhe passen müssen ist hier nur zu sagen: eine Modifikation der Größe mithilfe von Strümpfen oder Socken bitte nicht vornehmen, der Lernerfolg leidet unter solchen schlechten Voraussetzungen. Empfehlen kann ich folgende Anziehreihenfolge 1. lange Unterhose darüber dann der Skistrumpf, damit sich beim Reinschlüpfen in die Schuhe nicht der Stoff der Hose zusammenfaltet und Druckstellen am Schaft bildet. Ein gut sitzender Skischuh ist mindestens so wichtig wie die Wahl des richtigen Skis, oder anders formuliert, ein noch so guter Ski taugt wenig, wenn der Schuh nicht zum Kind passt.

Skischuhe zu verschenken

Ich kann hier 2 Paar Kinderskischuhe anbieten, klassische Tecno Einschnallenschuhe, beide Größe 30,5 bzw. MP19,5, MP das ist einfach die Länge des Fußes in cm, also Füßchen auf ein Blatt Papier stellen, Umriss zeichnen, die Länge messen und schauen ob die richtige Länge heraus kommt.

Termine für Elternabende

Liebe Eltern,
auf dem Anmeldezettel sind die Termine schon vermerkt, ich poste diese hier aber nochmal:

Allgemeiner Infoabend für alle Eltern:
Donnerstag, 10.11.2016 19:30 Uhr in der Emil-Gött-Schule, Klassenzimmer im EG

Spezieller Infoabend für Eltern, die bei den Skitagen mithelfen
Mittwoch, 14.12.2016 19:30 Uhr in der Emil-Gött-Schule, Klassenzimmer im EG

Sonntag, 31. Januar 2016

Skitag 05.02.16

Think Positive
sage ich jetzt einfach mal, zuerst hat es am Thurner noch in der Nacht zum Sonntag 15cm geschneit, dann den ganzen Tag reingeregnet, naja und zur Wochenmitte wird Schnee erwartet - die sichere Nummer für den Freitag wird es nicht sein, ich plane aber für diesen Tag und hoffe das wird schon.

Es wird wie immer eine Abschlussveranstaltung geben, unter dem Motto "Wir rocken die Piste" findet ein Abschlussrennen statt mit dem die Kinder hoffentlich ganz heftigen Spaß haben, ohne Zeitnahme und Siegerehrung, dafür mit einem coolen Abschlussgeschenk.

Am Freitag ist für unseren Transport auch ein dritter großer Bus am Start damit auch viele Eltern mit hochfahren können. Wer also Zeit und Lust hat, soll sich bei mir per E-Mail anmelden.
Ergänzen sollte ich noch: pro Person 5€ Fahrkostenbeitrag, die Liftkarte dann bei mir im Bus anmelden.

Donnerstag, 28. Januar 2016

Vermisstes vom 22.01.16

Es wurde mir noch kein gefundener Gegenstand gemeldet, aber es gibt vermisste Gegenstände:

ein paar Blaue Handschuhe mit Reflektorstreifen und Namen des Besitzers
einen grau-blauen Rucksack ebenfalls mit Namenseintrag und Handynummer

Skitag 29.01.2016

Trotz der frühlingshaften Temperaturen wird ein Skitag am 29.01.16 stattfinden, ob die Piste bis nächsten Freitag hält kann jetzt sicher niemand beantworten, mit Blick auf die 8-Tage-Wetterprognose wage ich wenigstens eine Hoffnung darüber.

Samstag, 23. Januar 2016

Skitag 22.01.

Bei mir ist ein einzelner Skistock der Marke Tecno gelandet,
den würde ich nächsten Freitag wieder mitbringen.

Sonst kann ich nur noch ein paar Fotos posten.










Donnerstag, 21. Januar 2016

Blick zum Thurner

Das sieht doch gang gut aus, oder?


















Sind denn die Fundstücke und verwechselten Sachen jetzt alle wieder am richtigen Ort?

Samstag, 16. Januar 2016

Fundstücke, Verlorenes, Vertauschtes vom 15.01.

In dieser Rubrik fasse ich zusammen wo verschiedene Sachen nicht richtig angekommen sind

  1. Ein paar Handschuhe, Fäustlinge Farbe Rosa mit Schneeflöckchen drauf, Übergabe am Fundsachenregal in der Schule
  2. Eine Skibrille, kein Markenaufdruck, Farbe Silber, Übergabe am Fundsachenregal in der Schule
  3. Ein Rückenprotektor, Marke Dainese, Übergabe am Fundsachenregal in der Schule
  4. Stöcke der Marke Leki, schwarz-rot mit gelber Schrift und ein schwarz-grau kariertes Meriono Buff werden vermisst von Verena Rombach-Riegraf, dies bitte mir melden
  5. Ein Leki-Kinder-Teleskopstock (rot-silber) wird von Marc Peters vermisst, dies bitte mir melden
  6. Die Ski von Emily Jelavic wurden verwechselt und sind jetzt bei jemand anderem gelandet, der Name steht drauf, es sind Atomic Redster und stammen aus dem Sportgeschäft Bohny, auch das bitte mir melden



Brettle- nein Schuhmarkt

Ich kann hier noch 2 Paar Kinderskischuhe anbieten, klassische Tecno Einschnallenschuhe, beide Größe 30,5 bzw. MP19,5, MP das ist einfach die Länge des Fußes in cm, also Füßchen auf ein Blatt Papier stellen, Umriss zeichnen und Länge messen.

Sonntag, 10. Januar 2016

Erster Skitag 15.01.2016

Am Thurner wurde der Liftbetrieb schon an 2 Tagen gestartet, im Moment steht er wetterbedingt jedoch wieder. Die Prognosen lassen aber darauf schließen, dass am Freitag der erste Skitag stattfinden kann.
Ein Änderung des Abfahrtsortes darf ich noch mitteilen: wir fahren am Bürgerhaus in der Lameystraße ab, die Möglichkeit hinter dem Mömax hat sich leider zerschlagen. Also Treffpunkt ab 12.30 Uhr Bürgerhaus Lameystraße.
Bitte checken Sie nochmal die Ausrüstung der Kinder, für viele wird es bestimmt der erste Tag auf Skiern in diesem Winter sein, insbesondere die Einstellung der Bindung ist wichtig.
Per E-Mail verteile ich nochmal das Anmeldeformular, dort stehen die wichtigen Daten wie z. B. die Bankverbindung drauf, für alle die noch nicht überwiesen haben.
Kinder denen es gerne beim Busfahren schlecht wird bitte ich mir zu melden, damit diese Kinder dann vorne sitzen und die Erwachsenen entsprechend aufmerksam sein können.

Die Möglichkeit der Nachmeldung ist inzwischen nicht mehr vorhanden, die Kapazitäten sind erschöpft.

Samstag, 9. Januar 2016

Schulung Quickinfo

Weil es heute Nacht am Thurner geregnet hat und dort der Lift nicht läuft, treffen wir uns eben am Haldenköpfle-Lift. 

Montag, 4. Januar 2016

Wo ist der Winter?

Das frage ich mich jetzt schon eine Weile, letztes Jahr hat es um 3-König herum die paar Zentimeter Schnee die lagen einfach weggeschmolzen, die Ausgangslage war dann so wie jetzt, und wir sind trotzdem mit den Kindern auf der Piste gewesen, also hoffen wir das Beste. Im Moment - und das ist der Gegentrend zum Vorjahr - kündigt sich Schneefall an.
Auf Zeit-Online habe ich einen interessanten Artikel zu unserem Thema gefunden, wer diesen gerne Lesen möchte, der klicke mal HIER