Mittwoch, 24. Dezember 2014

Termine

Wir hatten am 18.12. unsere Besprechung mit den Betreuerinnen und Betreuern, erfreulicherweise haben sich auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Eltern gemeldet. Es dürften wohl knapp 120 Kinder sein, die mitmachen werden, wenn genausoviel Schnee in Centimetern gemessen unter den Skiern liegt, wäre das eine tolle Sache. Eine Menge Anmeldungen kamen erst deutlich nach dem 13.12.14 bei mir an, deshalb brauche ich noch ein paar Tage, bis die Einteilung wirklich steht.
Für das Betreuungsteam aber auch für alle Eltern gibt es jetzt erst einmal folgende Termine:
  • Betreuungsteam: Theorieabend bei Ursula Hollinger, 07.01.2015 20:00 Uhr, bei ihr Zuhause, Anmeldung erfolgt über einen Doodle (she. unten), dort schreibe ich auch die Adresse rein
  • Betreuungsteam: Einweisung 04.01.2015, 10:00 Uhr am Thurnerlift mit Daniel, ideal für alle die eine Gruppe leiten wollen bzw. sich zur Assistenz gemeldet haben, Dauer ca. 4h
  • Alle Eltern: Skikurs am 11.01.2015 und am 18.01.2015, jew. 10:00 Uhr am Thurnerlift, für alle Betreuerinnen und Betreuer, aber auch für Eltern die den Einstieg ins alpine Skifahren finden oder wiederfinden wollen
Hier der Link zur Anmeldung: http://doodle.com/rz3i2bdt8cftbt6q

Zum Abschluss der Skitage soll es in diesem Winter wieder eine Abschlussfahrt ins schweizerische Sörenberg geben, es ist ein Eintagesausflug, Fahrt mit Bus, maximale Teilnehmerzahl 50 Personen, Kosten ca. 40-50€ pro Person, hierzu gibt es aber noch einen separaten Anmeldedoodle. Termin 28.02.2015, Abfahrt um 06:00 Uhr.

Freitag, 19. Dezember 2014

Brettlemarkt #3


Hier noch ein paar Sachen von Ulrike Brauns, leider ohne Bild, dafür mit Preisangabe:

  • 1 Paar Ski, Carving, 1m, ELAN für 20 €
  • zwei Paar Stiefel, beide ca. Gr. 35 (1x Rossignol, 1x Murano) für je 5 €

Hinzu kommen noch von Sabina Baig:

  • Atomic Ski, L=90cm
  • Tecno Skischuhe, Gr. 29/30

Sonntag, 30. November 2014

Thema Brechreiz beim Busfahren

Wir haben in jedem Jahr das Thema Brechreiz durch Busfahren auf der Tagesordnung. Leider haben Kinder ihr Körpergefühl nicht so gut im Griff und das Malheur passiert meist ganz überraschend und natürlich gerade da wo der oder die Betreffende gerade sitzt. Daraus wird dann schnell eine Seuche die auf bisher Unbeteiligte übertritt.
Aber es gibt Hilfsmittel gegen das Übelwerden bei Busfahrten:
  1. Wenn mir das bekannt ist, kann ich Kinder so einordnen, dass diese im Bus vorne sitzen, hierzu verteile ich in Kürze einen Link, in diese Doodle-Liste tragen Sie dann bitte den Namen Ihres Kindes ein. Idealerweise statten Sie Ihr Kind noch mit einer Tüte aus, damit wir Erwachsenen unsere Klientel beobachten und bei Bedarf entsprechend reagieren können.
  2. Sie verabreichen kurz vor Abfahrt dem Kind entsprechende pharmazeutische Hilfsmittel, seltsamerweise passieren diese Unfälle zu fast 100% bei der Fahrt zum Thurner, aber ganz selten bei der Rückfahrt

Sonntag, 16. November 2014

Brettlemarkt #2

Wer sich für die Sachen hier interessiert, bitte bei mir melden:

Allround Ski, Head Cyber XBO, Länge 150cm













Skistiefel Tecno, ideal für Anfänger, Gr. 39






















Skihose Schöffel, Mädchen Gr. 164













Jacke, Gr. 116, fällt aber größer aus




















Skistiefel Marke Tecno, Gr. 41/42 (Mondo 27)

Donnerstag, 13. November 2014

IBAN-Umrechnung

In der Anmeldung ist leider noch die Bankverbindung nach dem alten Modus, Kontonummer und Bankleitzahl angegeben, das macht bestimmt vielen im Moment Probleme - tut mir echt leid!

Man kann aber mithilfe von einigen Internetseiten Kontonummern auf IBAN leicht umrechnen, aber hier die umgerechneten Daten:
DE59 6803 0000

Sonntag, 9. November 2014

Anmeldungen

Die Anmeldezettel sind fertig, und werden ab Montag, 10.11. in den Klassen verteilt.

Anmeldeformular als PDF ansehen

Brettlemarkt

Angeboten werden von Sandra:
Kinderskier mit Stöcken, Skilänge = 120cm, Stöcke = 90cm

zu haben bei:
sandra.rohrwasser(at)outlook.de

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Elternabend 1. Klasse

Für alle Eltern der ersten Klassen, die Ihre Kinder an den Skitagen gerne teilnehmen lassen wollen oder auch selbt gerne mithelfen würden findet am

23.10.2014 um 19:30 Uhr im Raum 101 der Schule ein Elternabend statt.

Bitte die Eingangstür auf der Spielplatzseite benutzen, die Tür dort wird um 19:45 wieder automatisch verschlossen. Leider kann ich selbst nicht anwesend sein, Frau Ursula Hollinger wird jedoch für die Fragen zur Verfügung stehen.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Warum das eigentlich?

Warum soll man eigentlich Skifahren? Gute Frage, ich versuch 'mal eine Antwort zu geben.

"Skifahren, die einfachste Sache der Welt", hat mein Ausbilder irgendwann einmal gesagt, als er uns in den 80er Jahren irgend eine abstruse Übung hat fahren lassen, bei der die meisten wie die Deppen ausgesehen haben. So einfach ist der Sport leider nicht, im Gegenteil er stellt hohe Anforderungen an Koordination, Kraft und Ausdauer, und auch an die Bereitschaft auch widrige Bedingungen zu ertragen. Man kann es auch umdrehen, im Stadium des Erlernens vermittelt der Sport die Fähigkeit zu Koordination, Kraft, ....
Das Kindesalter ist die beste Lebensphase sich diese Fähigkeiten anzueignen, und weil mache Übungsaufgabe noch heute so ist, dass man sich als Depp fühlen kann, ist das Aufgehobensein in einem vertrauten Umfeld, mit gleichtaltrigen Kindern die man aus der Schule kennt das Beste um diese Fähigkeiten zu erlernen. Ein Kind, das z. B. ganz am Anfang ab dem Moment wo es die Skier an den Füßen hat wie plötzlich von alleine umfällt - dann aber am Ende der 5 Tage alleine liftet und runterfährt, geht deutlich gestärkt aus dieser Zeit hervor und darf von sich behaupten: "Ich kann was!" Und Eltern die geholfen haben die Kinder durch diese Zeit zu bringen, dürfen von sich behaupten: "Ich war dabei!"

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Brettlemarkt

Es blogt wieder!
Ich fasse hier die Termine der wichtigsten Brettlemärkte in der Gegend zusammen:
(Angaben ohne Gewähr)

Kollnau, 25.10.14,  14 - 17 Uhr, Festhalle
Emmendingen, 26.10.14, 11-18 Uhr, City EM
Kirchzarten, 09.11.14, 12 - 17 Uhr, City Kirchzarten
Tittisee-Neustadt, 09.11.14, 12 - 16 Uhr, City Neustadt
Freiburg, 22.11.14, 15, 15 - 22 Uhr, Messegelände
Kenzingen, 29.11.14, 11 - 19 Uhr, rund um die Kirche

Montag, 10. März 2014

Sörenbergausflug

Mein Anruf bei der Tourismusbüro in Sörenberg von heute, 10.03.2014 hat ergeben: aktuell liegt ca. 90cm Schnee, Abfahrt bis nach Sörenberg ins Tal ist möglich, die Prognose für den 22.03.2014 ist, dass Skifahren an diesem Tag schon noch möglich sein wird.

Dienstag, 4. März 2014

Skitage 2014, Zugaben und Abgänge

Wie immer gibt es Fundsachen zu vermelden, ein paar Fingerhandschuhe, Farbe rot, gestrickt. Wer noch etwas vermisst soll im Fundsachenregal in der Schule nachschauen, oder beim Busunternehmer nachhaken, dort sammelt sich wohl auch schon 'mal etwas an.

Wer Lust hat, kann sich noch bei der Skiausfahrt beteiligen, die Teilnahme ist aber reine Privatsache und keine schulische Veranstaltung, den Link zum Doodle habe ich versendet.

Schön war es wieder in diesem Jahr, ein gute Truppe war da wieder beieinander und hat sich um die Kinder gekümmert. Leider hat unsere langjährige Begleitung und DSV-Skilehrerin Sonja ihre letzte Saison mit uns verbracht, Sonja hat etwa in der Mitte der 90er Jahre den Posten ausgefüllt, den ich so mache und ist uns als Bindeglied zwischen DAV und Schule zusammen Ursel solange treu geblieben, deshalb schulde ich und wir alle ihr ein großes Dankeschön für die zuverlässige Unterstützung die wir dadurch erhalten haben.

Donnerstag, 27. Februar 2014

Geht Doch!

Warum hätte das nicht immer so wie heute aussehen können?
Wir treffen uns morgen um 12:30 Uhr.

Dienstag, 25. Februar 2014

This will be last day ...

... stammt auch aus irgend einem Songtext, deutet jetzt aber auf den 28.02.2014 hin.
Wir fahren wie gewohnt um 13:00 Uhr ab, es ist zwar unser letzter Skitag, diesmal aber ohne Abschlussrennen, dafür mit Gaudirennen. Ich plane jetzt wieder auf den THURNER zu fahren, weil für das was ich vorhabe ist der Thurner einfach besser geeignet.




Allen Eltern, die mitgeholfen haben
und uns in diesem merkwürdigen Winter
bei der Stange geblieben sind, ein herzliches
Dankeschön!!!

Montag, 24. Februar 2014

Abschlussplanung 28.02.14

Ein klassisches Abschlussrennen wird es in diesem Jahr definitiv nicht geben, ein Gaudirennen aber schon, ich lasse mir da was einfallen. Statt einer Medaille gibt es dann etwas anderes um den Hals, das soll dann die Überraschung sein.

Ein Überschuss - wir waren ja dann nur 4x unterwegs - wird noch ausbezahlt, eine Riesensumme wird es aber nicht, ich hatte mit 6€ pro Liftkarte kalkuliert, tatsächlich lag dieser Preis bei 7,00€ (Thurner) bzw. 7,50€ (Wasen).

Ein wenig schwach auf der Brust bin ich noch wegen der Elternbeteiligung, gemeint sind: Eltern auf Ski, entweder ich lege Gruppen zusammen, oder aber ich akquiriere noch ein oder zwei Eltern auf Skiern, die ein Gruppe begleiten.

Samstag, 22. Februar 2014

Fundsachen und Ausblick

Natürlich haben wir wieder Fundsachen zu vermelden:

  • eine Alpina Kinderskibrille
  • vom 14.02. im Bus vergessen: eine Skibrille, Handschuhe, Schal
Im Fundsachenregal in der Schule wieder abholbar.

AUSBLICK FÜR DEN 28.02.2014

Soweit  meine prophetische Begabung reicht, wird es nichts werden mit einem nächsten Skitag am Thurner, aber am Wasenlift dürften die Chancen besser sein. Allerdings sind die Umstände unter denen ein Abschlussrennen am Wasenlift stattfinden kann weniger optimal, weil ich den Skiclub Muggenbrunn mit ins Boot nehmen muss. Allein schon weil uns ein Tag fehlt und die Termine statt kontinuilierlich eher zerrissen waren fehlt die Basis um auch ein für die Kinder zufriedenstellendes Rennen stattfinden lassen zu können, wir lassen es deshalb lieber sein. Vielleicht fällt mir noch ein i-Tüpfelchen für den Abschlusstag ein.

Freitag, 21. Februar 2014

Treffpunkt 12:30 am Bürgerhaus

Wir treffen uns wie gewohnt um 12:30 Uhr am Bürgerhaus, Lameystraße. Statt zum Thurner fahren wir zum Wasenlift nach Muggenbrunn, von der Piste her finden wir dort ähnliche Verhältnisse vor wie am Thurner, nur eben mit mehr Schnee. Das Wetter beruhigt sich zum Nachmittag hin, Temperatur wird um die 0° sein. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass wir etwa 15 Minuten früher wieder zurück sein werden wie gewohnt.

Donnerstag, 20. Februar 2014

Planung für den Rest der Veranstaltung

Wenn wir Glück haben, können wir am 28.02. vielleicht nochmal fahren, für Termine danach plane ich nicht mehr, selbst wenn über die Ferien ordentlich Schnee runter kommen sollte. Im März überschneiden sich wieder andere Termine mit unserem, einige Eltern springen ab weil dann doch der Beruf wieder mehr im Vordergrund stehen sollte, usw. Wenn es gut läuft, wird der 28.02.2014 definitiv der letzte Skitag in dieser Saison für uns sein. Ob wir ein Abschlussrennen machen muss ich morgen mit dem Liftbetreiber absprechen, denn allzu schnell landen die Stangen vielleicht im Boden, schön fände ich es aber schon, wenn es stattfinden könnte.

Skitag 21.02.14

Auch wenn hier bei uns T-Shirt-Wetter herrscht, oben liegt noch Schnee und um 5° war es warm. An der Wetterprognose hat sich nichts geändert, wir holen uns morgen möglicherweise ein paar Schneeflocken aufs Haupt. Das heißt für morgen: ANSAGE!


Mittwoch, 19. Februar 2014

Albert Wursthorns Wurstsalat

Hier ein Link zum Bericht der BZ über Schwarzwälder Erlebnisse beim Finale der Nordischen Kombinierer am 18.02.14
http://www.badische-zeitung.de/bronze-fuer-fabian-riessle-so-fieberte-der-hochschwarzwald-mit

Das Zittern geht weiter

Wer hätte das gedacht? Der nächste Skitag steht nicht 100%-ig sicher. Die Sonne soll die nächsten Tage auf die Piste brägeln, für den Freitag ist Niederschlagswetter vorhergesagt, der könnte allerdings auch als Regen herunter kommen -- STÖÖHN!
Ich plane, wir schauen und wir machen was wir können.

Dienstag, 18. Februar 2014

Bronze in den Schwarzwald!

Fabian Rießle von der SZ Breitnau hat heute in der Nordischen Kombination vom Wettbewerb von der Großschanze und 10km Langlauf die Bronzemedaille geholt. Das freut mich natürlich sehr, weil Fabian Rießle ein ehemaliger Schützling von unserem Ernst Wursthorn ist.

Freitag, 14. Februar 2014

Fundstücke

diesmal blieben im Bus liegen:

  • ein Rückenprotektor, schwarz, Marke Scott
  • ein heller Gürtel, so ein Teil wie es ihn häufig in Damen-Skijacken gibt, scheint von einem Erwachsenen-Kleidungsstück zu sein
  • vom letzten Mal, ein paar Kinderhandschuhe Marke Leki
Ich bringe die Teile wieder in die Schule, EG, Fundsachenregal

So sieht es oben aus

Schön, gell?


ANSAGE

Hart an der Schneefallgrenze lag gestern der Thurner, Regen, Schnee, Regen und am Ende doch wieder Schnee, das heißt für uns, um 12:30 Uhr stehen die Busse wieder bereit.

Dienstag, 11. Februar 2014

Skitag 14.02.2014

Post der Mail vom 11.02.


Für den 14.02. plane ich erneut, wäre der Skitag heute oder morgen, sähe ich darin eigentlich kein Problem, es hat am Thurner immerhin ein wenig geschneit. Der Wetterbericht sagt für den Donnerstag und den Freitag Niederschlagswetter vorher mit leicht ansteigenden Temperaturen, vielleicht schneit es dort oben wie am Samstag, oder aber es regnet wie letzten Freitag, mit der Entscheidung die von den Geschehnissen dort oben abhängt würde ich bis diesen Donnerstag warten.

Der Plan für die weiteren Freitage könnte so sein: wir verkürzen die Veranstaltung auf 4 Tage, nehmen aber den 28.02.14 in Anspruch, einen Lehrer von seiten der Schule hätten wir, das Abschlussrennen wäre dann am 28.02.14. Wenn nun doch so viel Schnee herunter kommt, dass das Skifahren auch auf die Zeit nach Fastnacht gesichert wäre, könnten wir noch einen Tag für den März einplanen, was dann der 14.03. wäre. Fallen jetzt noch weitere Tage aus, macht ein Abschlussrennen kaum Sinn, weil die Anfängergruppen noch nicht so weit sind und der Abschluss für alle gleich sein soll.

Ich poste hier ein Foto vom Burgdorfer Weg vom 05.03.2006, nur um zu zeigen was im späten Winter auch möglich ist.


Mittwoch, 5. Februar 2014

Skitag 07.02.14

Die Ansage für den Freitag ist raus, die Wettervorhersage ist auch bekannt und unter http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=099070&wahl=vorhersage nachzuschauen, ich hoffe wir haben trotz dieser eher miesen Prognose unseren Spaß.

Samstag, 1. Februar 2014

Fundstücke vom 31.01

Es ist beim ersten Mal, trotz unserer Erinnerungen etwas in den Bussen liegen geblieben. Die Sachen können in der Schule abgeholt werden.
Ein Paar Strümpfe
Zwei Paar Kinderhandschuhe, 1 x Ziener und 1 x ohne Label
Eine Erwachsenenskibrille, schwarz, Alpina
eine Kinderskibrille, blau, B-square

Vermisst wird aus Bus 2: ein Rückenprotektor, Marke Dainese, Farbe rot, diesen Fund bitte an
kathleen.philipp@gmx.de melden




Dann gibt es wohl noch eine Fundmeldung:

Nico hat heute aus Versehen bei der Vesperpause ein Paar fremde schwarz-graue Fingerhandschuhe mit LEKI-Schlaufen dran in seinen Rucksack gepackt. Wer sucht sie? Bitte melden bei Julia Tel. FR 551270 oder julia_gaede@suisse.net Liebe Grüße und Entschuldigung!

Donnerstag, 30. Januar 2014

BEACHTENSWERTES

BITTE BEACHTEN

THEMA KRANKMELDUNGEN

Wenn die Gesundheitsprognose für den Freitag betreffend Kind oder Erwachsenen, spätestens am Mittwoch vor der Abfahrt noch fraglich ist, dann lieber absagen, Ersatz ist mit Vorlauf besser zu finden wie auf den letzten Drücker.

THEMA ABHOLUNG

Wer sein Kind direkt am Thurner abholt muss dies unbedingt der Busaufsicht melden, sonst sind wir nicht sicher wo das Kind verblieben ist und fangen an wie wild nach dem oder der Vermissten zu suchen.

Dienstag, 28. Januar 2014

Mails verschickt

"hey ho let's go" sangen einst die Ramones, jetzt gilt der Song für uns und wir können nach all' diesen Wettergrausamkeiten der letzten Wochen loslegen. Die Listen habe ich per Mail verschickt, Betreuer sollten wieder auf dem Alemannia-Parkplatz parken können, ich hake da nochmal nach (es ist offensichtlich das Tor defekt), die Temperaturen liegen am Freitag am Bergle oben so um die 0°.

Freitag, 24. Januar 2014

Erster Skitag 31.01.14

Jetzt hat es also geklappt, der Schnee ist da, das Wetter für die nächsten paar Tage verspricht winterlich zu bleiben, aus diesem Grund habe ich Betreuereinteilung für den 31.01. aktualisiert und per E-Mail bereits verschickt. Also wachst eure Ski, bleibt gesund und nächsten Freitag geht es dann los. Die Gruppen- und Buseinteilung ist noch so wie zu anfang des Monats versendet.


Mittwoch, 22. Januar 2014

Absage/Verschiebung für 24.01.2014

Aufgrund der Schneelage darf ich wieder einmal eine Absage für den 24.01.2014 verkünden, im Moment gehe ich davon aus, dass wir den Block erneut um eine Woche nach hinten verschieben.

Wer wissen möchte, wie sich die Verhältnisse innerhalb kurzer Zeit verändern können, den verweise ich folgende Seite
http://skinachmittage.blog.de/page/2/
an den Einträgen vom 01.02.2013 und 08.02.2013 kann man sehen wie sich Bedingungen erheblich ändern können.

Montag, 20. Januar 2014

Ganz nervös...

... betrachten wir die Wettervorhersagen, oder? Es ist ja wieder einmal Niederschlagswetter vorhergesagt, aber ob da so viel Schnee herunter kommt, dass wir am Freitag fahren können kann ich jetzt nicht sagen, wir warten bis Mittwoch ab, dann wissen wir mehr. Ich hoffe alle Betreuerinnen und Betreuer bleiben bei der Stange bis hin zur Fasnet.

Dienstag, 14. Januar 2014

Schlechte Bedingungen

Tauwetter und Regen haben wieder zugeschlagen, im Moment schneit es zwar und noch mehr Niederschläge soll es geben, aber auf ein -vielleicht möglich- können wir uns nicht verlassen, deshalb die erneute Verschiebung der Skitage um eine Woche mit Ankündigung des Endtermins auf den 21.02.2014.

Freitag, 10. Januar 2014

Total vernebelt ...


... aber einigermaßen klar wo die Tedenz hingeht, nämlich in Richtung Winter mit Schnee, die Gänseblümchen können noch ein wenig warten.

Mittwoch, 8. Januar 2014

Neueste Grausamkeiten vom Berg



Der Frühling schlägt zu, echt grausam!













Hat jemand Skier in 120cm Länge? Auf dem alten Blog gibt es eine Anfrage.

Dienstag, 7. Januar 2014

Brettlimarkt

oder Brättlimärkt!

Ich poste den Beitrag von blog.de hier nochmal, es könnte ja auf den letzten Drücker Bedarf geben:

In diesem Jahr darf ich den Skibazar eröffnen. Anzubieten hätte ich folgende Ausrüstungsgegenstände:

  • Ein paar Kinderski Länge = 110cm, Marke Elan, Zustand 2-
  • Ein paar Kinderski Länge = 90cm, mit Skischuhe
(die vermittle ich nur, sind von einem Freund) Zustand nach Angabe 2
und wer sich für die hier angebotenen Sachen interessiert soll sich per E-Mail bei mir melden.
  • Ski Marke Head Cyber X30, 150cm, Zustand 3
  • Schuhe, Marke Nordica 8GT-S, 27,5cm (42-43), , Zustand ?
  • Skihose, Marke Protest, Farbe schwarz, Größe 164, Zustand 2
  • Zustand von allem o.k. und günstig abzugeben!

  • Wer hat sonst noch was anzubieten? Bitte als Kommentar posten, vielleicht melden sich Interessenten.
Noch anbieten kann ich:
  • Tecno Pro Ski 90 cm + 100 cm, dazu jeweils Stöcke

Theorieabend

Der Theorieabend am 08.01.2014 um 20:00 Uhr bei Ursel Hollinger findet trotz der Verschiebung des ersten Skitags statt. Für den Freitag ist Niederschlagswetter vorhergesagt, schauen wir 'mal wie die Bedingungen dann am Sonntag sein werden.

Montag, 6. Januar 2014

Erster Skitag, erste Absage


Ohne jetzt ein großer Prophet zu sein kann ich anhand des Zustands der Piste am Thurnerlift und der Wettervorhersagen sagen, dass unser erster Skitag am 10.01.2014 nicht stattfinden wird. Das heißt jetzt, wir verschieben den ganzen Veranstaltungsblock um eine Woche nach hinten, sodass der letzte Skitag, bei hoffentlich dann unterbrechungsfreiem Ablauf am 14.02.2014 stattfindet.

Samstag, 4. Januar 2014

Umzug

Hallo Zusammen,
der Blog Skinachmittage zieht um, das liegt daran, dass mir die Umgebung auf blog.de nicht mehr gepasst hat. Themen wie Erotik oder Esoterik machen sich in den laufenden Beiträgen auf dieser Plattform immer breiter, und ich halte unseren Themenbereich für relativ sensibel, deshalb möchte ich, dass sich unsere Plattform mit weniger Nähe zum Erotikthema aufhält.